1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[13.07.2017] Der 6. Saxophonworkshop mitten im Sommer (Eiterfeld)

Dieses Thema im Forum "Workshops / Meetings / Konzerte" wurde erstellt von deraltemann, 4.Dezember.2016.

Der 6. Saxophonworkshop mitten im Sommer
Beginn: 13.07.2017 14:00
Ende: 16.07.2017 18:00
Zeitzone: Europe/Amsterdam +02:00 CEST

Ort:
Burg Fürsteneck
Am Schloßgarten 3
Eiterfeld 36132

Erstellt von: deraltemann

Bestätigte Teilnehmer: 7
Du kannst das Anmelde-System für dieses Event nicht nutzen...

Dieses Event hat schon begonnen oder wurde beendet. Eine Teilnahme ist daher nicht mehr möglich.
Folgende Benutzer möchten teilnehmen: "Ja": 7
  1. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    In Namen von Jörg ( Joe60) hier mal das Event in 2017
    Nun ist alles in trockenen Tüchern. Der 6. Saxophonworkshop mitten im Sommer und mit kleinem Fest findet dieses Mal vom 13.7 – 16.7.2017 auf der Burg Fürsteneck – etwas südlich von Bad Hersfeld – statt. Die Burg ist wieder eine sehr, sehr schöne Kulturstätte für unseren Workshop.

    Anmelden könnt ihr Euch dieses Mal bei der Burg Fürsteneck oder bei JOE60. Es steht Euch wieder eine Anmeldeliste zur Verfügung, in die ihr Euch bitte auch dann eintragt, wenn ihr Euch bei der Burg anmeldet. Auf jeden Fall benötige JOE60 Eure Email-Adresse, euren Namen und Eure Adresse. Von der Burg erhaltet ihr eine Anmeldebestätigung, verbunden mit der Bitte, bis zu einem bestimmten Termin zu bezahlen.

    Hier findet ihr die Anmeldeliste:

    Verbindliche Anmeldeliste

    Donnerstag nach dem Abendessen beginnt der Workshop, Freitag Vormittag (vor dem Mittagessen) werden sich zwei Sponsoren präsentieren. Sonnabend Nachmittag beginnt wieder unser kleines Fest. Auf jeden Fall wird abends wieder gegrillt. Und am Sonntag nach dem Mittagessen präsentieren die Teilnehmer einiges von dem, was sie gelernt haben. Und zwischen diesen Ereignissen liegen etliche Stunden Saxophonworkshop und abendliche Sessions.

    Nun ist es an Euch, Euren Kalender zu prüfen, ob ihr den Workshop einplanen könnt. Und falls ja, meldet Euch schnell an.

    Herzliche Grüße,

    Joe
     
    Ginos und flar gefällt das.
  2. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Wie oder wo kann man sich bei "Der Burg" anmelden?

    Cheerio
    tmb
     
  3. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

  4. kindofblue

    kindofblue Ist fast schon zuhause hier

    Wenn Deutschland ein Spinnennetz wäre, ist das ja ziemlich das Zentrum.
    ...also dort, wo die Spinne sitzt

    kindofspider
     
  5. Rubax

    Rubax Ist fast schon zuhause hier

    Wo das Zentrum von Deutschland ist weiß ich nicht, wohl aber wo das Zentrum von Baden-Württemberg ist, und da BaWü eh der Nabel der Welt ist, ist ja alles klar :) http://www.tuepedia.de/wiki/Elysium
     
  6. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Ba....was ???
    Ist das der Landstrich östlich von Straßburg?
     
  7. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Hab mich auch angemeldet. Burg Fürsteneck ist eine mega geile Location für workshops.
    Ich war da schon ein paar mal :) bei workshops mit Anke Schimpf.
    Und die anderen beiden Dozenten kenne ich auch :)

    LG Bernd
     
  8. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    Die Anke wird eine neue Erfahrung. Aber ich habe mal einwenig geforscht.... Ich glaub die passt schon ganz gut zu den andren beiden....
    Aber Jörg hatte bisher immer super Dozenten. Eigentlich war ehr so das man den WS noch länger hätte haben wollen damit man auch alles mit bekommt...

    Naja Ich sach immer : Neuer Ort neuer Grill...Es bekommt jeder wieder was er will...
     
  9. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

  10. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Ohne Frage.

    Nur, es waren nicht immer "seine" Dozenten.....einfach um im Zeitablauf der durchgeführten WS korrekt zu bleiben.

    CzG

    Dreas
     
  11. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Meine persönliche Präferenz (ich kenne alle 3 Dozenten bzw. Dozentinnen :) )

    Fachlich sind alle 3 m.E. absolut top.

    Ansonsten:

    1. Anke Schimpf (total liebenswert, leicht chaotisch, sehr geduldig, einfühlsam)
    2. Anselm Simon (ein "Brandstifter" im positiven Sinn und toller Motivator)
    3. Andreas Burkhart (sehr liebenswerter Chaot.) Hat es bei einem Workshop fertiggebracht, dass wir uns ein Stück auswendig draufgeschafft haben. Am letzten Abend war öffentliche Aufführung angesagt.

    Und am späten Nachmittag teilte er uns mit, dass er den Ablauf des Stückes anders haben wollte. Was bei der öffentlichen Aufführung zu Chaos und Ratlosigkeit bei Musikern und Zuhörern führte. :)

    @47tmb wird sich sicher noch daran erinnern :)

    LG Bernd
     
    47tmb gefällt das.
  12. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    Ja ja so sind sie
    und ganz ehrlich ohne Anslem würde ich lang nicht so entspannt voller Überzeugung falshe Töne zum richtigen Zeitpunkt spielen
    Ohne Andreas nicht wissen das ein Auftritt nicht nur aus korrekt gespielten Töne besteht, sondern auch aus
    Überzugung vom eigenen Tun und in wenig Show für die anderen.

    Auf alle Fälle hat Jörg wieder mal ein drei A-Team zusammen gestellt-

    Und ich glaube das es ein Sommrfest wird mit der einen oder anderen Überraschung...
    Und wenn ich endlich mal mit Jürgen zusammen auf fette Hupe machen kann...
    @Bernd das muss man schon hin bekommen wenn man im Showgeschäft sein willl

    :pigeon:
     
  13. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    :thumbsup:
     
  14. 112dB

    112dB Ist fast schon zuhause hier

    Wir sehen uns (hoffentlich :o o:) da.

    Wird bestimmt wieder gut und für jedem ist was dabei. Und einmal im Jahr muss ich ja auch den Gerd mit Sax treffen.. :cool:
     
  15. Schnuckelchen

    Schnuckelchen Ist fast schon zuhause hier

    Wie Ihr vielleicht beim Eintragen gesehen habt: ich steh auf der Warteliste an allererster Stelle! :rolleyes: Am liebsten hätte ich natürlich sofort gebucht. Aber solange meine beiden kranken Senioren-Katzen noch leben, kann ich langfristig überhaupt nichts mehr planen. Daher habe ich mit Joe ausgemacht, dass ich mich ein paar Tage vor dem Workshop bei ihm melde. Sollte es absehbar sein, dass ich fahren kann, und sollte dann immer noch was frei sein... dann bin ich dabei! Im Moment sieht es aber gar nicht danach aus...

    Naja... die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt man ja so schön... :)

    Grüße
    Claudia
     
  16. Gerd_mit_Sax

    Gerd_mit_Sax Ist fast schon zuhause hier

    @112dB ....wie könnte ich das "Familientreffen" auslassen?

    Bei Anke Schimpf auf Burg Fürsteneck war übrigens mein erster Workshop.
    Tolle mittelalterliche Burg, prima Zimmer und der Workshop bei Anke hat Spaß gemacht!
     
    Bernd gefällt das.
  17. 112dB

    112dB Ist fast schon zuhause hier

    Hat eigentlich schon jemand die Anmeldebestatigung per Post erhalten?

    Bei mir negativ, hatte mich am 11.11. angemeldet....
     
  18. deraltemann

    deraltemann Ist fast schon zuhause hier

    Frag bei Jörg mal per Mail nach. Ich weiß nicht wie das abgesprochen ist.
     
  19. 112dB

    112dB Ist fast schon zuhause hier

    Die Burg schickt eine email:


    Liebe Interessentin, lieber Interessent!

    vielen Dank für Ihre Anmeldung zu einem unserer Kurse. Dies ist eine vom System automatisch
    generierte eMail. Zur Kontrolle für Sie nochmals Ihre eingegebenen Daten. Bitte bedenken Sie, dass es
    sich hierbei nicht um eine Anmeldebestätigung handelt, diese kommt separat auf dem Postweg.


    Diese Anmeldebestätigung über den Postweg habe ich noch nicht erhalten, ihr schon?
     
  20. Gerd_mit_Sax

    Gerd_mit_Sax Ist fast schon zuhause hier

    ich habe mich bislang nur über die Liste (s.o.) angemeldet.
    Bislang hat das immer gut funktioniert - auch ohne zusätzliche Bestätigung. Dieses Mal bestimmt auch