1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Billigsax ? Von wegen :-)

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von Huuuup, 9.Oktober.2017.

  1. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Habe mir als reines Backupsax ein Yamaha YTS 23 geschossen. Nachdem ich überallgelesen habe das die doch recht solide sind,hab ichs einfach mal probiert.

    Und was soll ich sagen,das Horn spielt mit einem klssischen Mundstück wirklich super,intoniert einwandfrei und spielt sich echt leicht.

    Ich gebe zu ich bin wirklich beeindruckt,früher hab ich die Yamahas immer belächelt,von wegen keine Seele und so.
    Das muss ich jetzt zurück nehmen. Das Horn ist echt mehr als nur ein billiges Schülerhorn.
     
  2. Atkins

    Atkins Kann einfach nicht wegbleiben

    :) Hat es doch ne Seele?? Ich spiele auch ein Yamaha, bestes Sax, was ich je hatte und es ist ohne Seele:cool:
     
    TobiS gefällt das.
  3. Thomas

    Thomas Ist fast schon zuhause hier

    Beim Altokauf und beim Tenorkauf hatte ich auch Yamaha probiert.... supidupi, alles ging perfekt ( 875 und 82) aber halt die Selle.... :)...
    ich hab mir dann für ein paar Hundert Euro was anderes gekauft.... die Seele als Sonderausstattung war also gar nicht teuer ( aber bei 8 Milliarden Seelen summiert sich das schon ...)... ich bin dann sozusagen beim Seelenverkäufer gelandet :)
    LG
    Thomas
     
  4. p-p-p

    p-p-p Schaut öfter mal vorbei

    ...ich schiele ja auch immer hin, wenn es ein 23er gibt...
    Aber bevor ich dem Wahn verfalle, wirklich ein Backup-Instrument zu benötigen, suche ich erst einmal ein Bariton:
    genieß Dein 23er - die, die ich in der Hand hatte, waren klasse!
    LG p-p-p
     
    Huuuup gefällt das.
  5. quax

    quax Ist fast schon zuhause hier

    Dann hätte es ja vielleicht auch eine Seelenachse. Da erschließen sich in Bezug auf deren Biegung völlig neue Tuningansätze.
    :duck:
    Viel Spaß mit dem "Billigsax". Ida duldet leider keinen neben sich.
    LG quax
     
  6. visir

    visir Ist fast schon zuhause hier

    ja, Klassik...
    :duck:
     
    Viper gefällt das.
  7. flar

    flar Ist fast schon zuhause hier

    Moin, moin

    Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb und viel Spaß damit!!!
    Ich nutze meine zweit Tuten übrigens mittlerweile mehr als die guten Hupen. o_O

    Mal so ganz allgemein,
    mich durchzuckt es ja manchmal schon wenn wir hier so von Billiginstrumenten oder so etwas schreiben.
    Damit sind oft Instrumente gemeint die neu über 1000 € kosten und die selbst im gebrauchtem Zustand trotzdem für viele unerschwinglich sind.
    Ich glaube wir leiden hier, und da nehme ich mich nicht aus (!), oft auf einem fast bedenklich hohen Niveau! :-?

    Kam mir gerade so in den Sinn, bitte nicht auswalzen,
    umbedingt:topic:

    Viele Grüße Ralf
     
    47tmb, breath_less, Rick und 7 anderen gefällt das.
  8. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Ja da hast du recht,von dem was ein Billigsax kostet kann eine Familie in einem armen land ziemlich lange leben,eigentlich schlimm
     
  9. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

  10. Rick

    Rick Experte

    Das sehe ich auch so. Und ganz wichtig: die beigelegten weißen Handschuhe, quasi als Herkunftszertifikat. :-D
     
  11. edosaxt

    edosaxt Ist fast schon zuhause hier

    Pinsel straps!
    Ich will Pinsel straps!!!

    Ähhhhh, was ist das?
     
    p-p-p und Thomas gefällt das.
  12. bebob99

    bebob99 Ist fast schon zuhause hier

    Das hat wahrscheinlich was mit dem Wichserstab zu tun.
     
  13. Wenke

    Wenke Kann einfach nicht wegbleiben

    OMG habt ihr mal die dis/c Klappen beim "Selmer" gesehen? Da tut mir mein kleiner Finger ja schon beim Hingucken weh :eek:
     
  14. b_nic

    b_nic Ist fast schon zuhause hier

    ich glaube Seele muss man dem Teil einhauchen .... kaufen kann man die nicht .... mein Freund spielt mit jedem Sax gut (sein Mark VI liegt seit fünf Jahren unbenutzt zu Hause und das YTS62 purple logo wird ständig gespielt)

    p.s. @Ton Scott hat das YTS62 probiert .... Kommentar: Wahnsinn für wie wenig Geld man gebraucht ein gutes Sax bekommen kann .....
     
    Rick gefällt das.
  15. SaxPistol

    SaxPistol Ist fast schon zuhause hier

    Aber nur mit Kabelbaum und extra leichtem Fall!
     
    Wenke gefällt das.
  16. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Ich will, dass das Bild sofort wieder aus meinem Kopf verschwindet!!!!
     
  17. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Off-Topic:
    Und in den 80ern träumte man davon, automatisch übersetzen zu können in höchster Qualität. Nun ja, es gibt noch Optimierungspotentiel. 'Wahre Art Taufbecken" und 'Schörkelfesselung' sind da PC-Hochlichter. :) Oder einfach mal nach "GWK 9091" googlen...

    On-Topic:
    Meine Liebste hat ein YAS-23. Robust, intoniert hervorragend und kann gut klingen. Ich täte es gerne nehmen. :)

    Grüße
     
    ehopper1 gefällt das.
  18. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Markenname: ammoon
    • Ton: Eb
    • Typ: Fallende Melodie E (f)
    • Körper-Material: Messing
    • Modellnummer: Saxophone Eb E
    • Hauptmaterial: Plastic
    • Oberflächenmaterial: brass
     
    Rick gefällt das.
  19. Roland

    Roland Ist fast schon zuhause hier

    Zur Klärung: Die Eigenschaften beziehen sich hier auf das Sax ...

    Grüße
    Roland
     
    Plihopliheri, flar, jabosax und 3 anderen gefällt das.
  20. Ottokarotto

    Ottokarotto Ist fast schon zuhause hier

    Nicht dass es hier irgendjemanden etwas angehen würde, aber warum verkaufst du es schon wieder?
    Spiele selbst ein YTS 32 und finde es täglich besser :)