1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buffet Crampon S1

Dieses Thema im Forum "Saxophone" wurde erstellt von fabdn, 1.Januar.2006.

  1. zappalein

    zappalein Ist fast schon zuhause hier

  2. JES

    JES Ist fast schon zuhause hier

    @zappalein
    Gleiche Marke, gleiches Model, aber nicht dieses :). Das steht ja zum Verkauf.
    Meines sieht nicht ganz so toll aus, aber klingt wirklich klasse. Das Sax, leider nicht der Spieler.
    JEs
     
  3. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    btw.:

    ich habe letzte Woche bei einem Freund ein S1-Prestige Kupferbari gesehen. :geek:

    Ein absolut wunderhübsches :kiss: Instrument und ich wusste bisher gar nicht, das Buffet so auch Baris gebaut hat.
     
  4. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    @Sandsax
    Du hast es hoffentlich nicht nur angucken, sondern ihm auch ein paar Töne entlocken dürfen ?
    Davon gibt es wohl wirklich nur sehr sehr wenige Exemplare
     
  5. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Und im aktuellen Jazz-TOM #97 kannste eins hören :sneaky:
     
  6. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    @Saxfreundin
    da hast du wohl was übersehen, @Sandsax redete von einem Bariton, das kann man im TOTM sicher nirgends hören ;-)
     
  7. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    @xcielo : nein, leider kam es nicht dazu, plane es aber nachzuholen

    @Saxfreundin : uih! Auch DAS hör ich mir an. :cool:
     
  8. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Es hat an vielen oberen Klappen noch kleine Nebentonlöcher und -Polster, wie ich sie so noch nie gesehen habe.

    Sozusagen Doppelklappen... abgefahren. :stig:
     
  9. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Au weia ... ja, is schon spät, hab ich überlesen :blackeye:

    Nun, ein Bari ist ja fast ein Alto, nur "ein paar" Tönchen tiefer :D

    Jetzt aber Gut' Nacht ...
     
    murofnohp und bluemike gefällt das.
  10. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Neee....

    CzG

    Dreas
     
  11. Peter1962

    Peter1962 Ist fast schon zuhause hier

    @Saxfreundin

    Das stimmt, die Klappen hängen viel tiefer:)
     
  12. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Hab mein Super Dynaction gestern zur Generalüberholung zum Holzblasdoktor geschickt, nachdem ich da so viele positive Erfahrung von einigen von euch erhalten habe. Ich bin gespannt und werde berichten. Der telefonische Kontakt mit denen war jedenfalls sehr angenehm und ich konnte vorab auch einiges klären ( Polster will ich mit Metallresonatoren, sollen mit Siegellack eingeklebt werden, Spannung der Federn u.s.w., alles kein Problem)
     
    SchlauerDet gefällt das.
  13. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Muss mal den Thread wieder hochholen.
    Habe seit kurzem ein S1 Tenor.
    Spielt sich sensationell !

    Mich würde folgendes interessieren (können vielleicht die Experten @xcielo und @ppue beantworten):

    Ich habe irgendwo gelesen, dass Buffet die S1 mit unterschiedlichen Grundstimmungen baute.

    Der europäischen Markt wurde mit Instrumenten beliefert, die auf 442 Hz "geeicht" waren.
    Der amerikanische Markt bekam Instrumente, die auf 440 Hz eingestellt wurden.
    Die Europäer-S1 bekamen am Ende der Seriennummer den Buchstaben E, also z.B. 22321E.

    Spielt das überhaupt eine Rolle, denn 440 Hz und 442 Hz sind ja nicht so weit auseinander?

    Wer von euch S1-Spielern spielt mit oder ohne "E" bei der Seriennummer?

    Lg
    Mike
     
  14. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    Moin @ehopper1

    meine 3 Altsaxophone haben alle ein E hintendran, sowohl mein Tenor als auch mein Sopran weder ein E noch ein A.

    Ich glaube nicht, dass man den Unterschied wirklich bemerkt. Aber seltsamerweise gibt es da auch andere Interpretationen, wenn man sich bspw. die Reviews von http://www.shwoodwind.co.uk anschaut.

    Gruß,
    Otfried
     
  15. EstherGe

    EstherGe Ist fast schon zuhause hier

    Buffet - da träume ich vom 1. Saxophonkauf von. Da hatte ich eines in der Hand und das war sooo wunderschön und toll ich hatte mich sofort darin verliebt, aber mein Kontostand hatte es nicht zugelassen.

    Ob es reicht oder nicht, kommt ja auch auf die späteren Ansprüche an. Wie weit entwickel ich mich, was will ich spielen, wie soll der Klang sein ect.
    Ich habe noch immer mein Yamaha Tenor und es reicht mir und meinen bescheidenen Bedürfnissen völlig (außer ich sehe noch mal ein Buffet und erfülle mior ein Traum) :D
     
  16. xcielo

    xcielo Gehört zum Inventar

    @EstherGe
    da aus irgendeinem Grund die Buffet völlig unterbewertet sind, gibt es immer wieder mal recht güngstige Angebote, einfach mal schauen.

    Gruß,
    Otfried
     
    EstherGe gefällt das.
  17. EstherGe

    EstherGe Ist fast schon zuhause hier

    wenn Fabian da rausgewachsen ist ;)

    heute liegt es nicht mehr sooooo am Geld. Da eher daran, dass mein Tenor, dass ich ja schon ........ Jahre spielen schon an mich festgewachsen ist und ich über wiegend Bariton spiele. Aber ein Bari aus Kupfer :rolleyes: jajajajajaja, aber mein Bari ist auch schon festgewachsen:D ich kann mich ja nicht trennen, die leben doch, die kann ich nicht zur Adoption freigeben. Und mehrere - da bin ich dann doch zu "vernünftig" - für meine spielgewohnheiten sind eigentlich schon zwei unterschiedliche zuviel.
     
  18. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    @xcielo
    Danke, Otfried!
    Den Bericht hatte ich auch gelesen.
    Hätte mich fast dazu veranlasst wieder abzuspringen.
    Bin aber sehr froh es nicht getan zu haben.

    @EstherGe
    Mein S1 Tenor ist unlackiert, also optisch nicht unbedingt eine Schönheit.
    Wobei der Retrolook ja auch etwas hat.
    Wichtig ist mir, dass es bis auf eine kleine Delle oben am Schallbecher keine einzige Macke hat und top überholt und eingestellt ist.
    Und es spielt sich wunderbar.

    Klar sind die S1 noch unterbewertet.
    Rein finanziell gesehen war es mir aber sehr recht. :)

    Lg
    Mike
     
  19. ppue

    ppue Experte

    Ich habe welche mit und welche ohne E. Höre da keinen Unterschied und müsste nachschauen, welches ich gerade spiele.
     
  20. SchlauerDet

    SchlauerDet Ist fast schon zuhause hier

    @ehopper1 :
    Mein S1 Tenor hat die Nummer 371XX. Es scheint damit von 1985 und eines der letzten zu sein, die produziert wurden. Genaue Angaben konnte mir Buffet Crampon / Keilwerth nicht machen (sie haben icht auf meine Mail geantwortet).

    Grüße von der verregneten Nordsee
    Det :)