1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EBAY-Stilblüten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von 47tmb, 5.August.2006.

  1. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Das kann ich Euch nicht vorenthalten:

    SELMER MARK VI ALTO SAX FRANCE 1959 SUPERB Artikelnummer: 190015426884



    SELTENER UND GROSSARTIGER SELMER MARKIERUNG SECHS ALT SAX, HERGESTELLT IN FRANKREICH 1959, 99% URSPRÜNGLICHER AMERIKANISCHER LACK, VOLLKOMMEN, VOLLKOMMEN!

    Neue und Weinlese saxes von Selmer sind normalerweise in unserer Ansammlung in Wichita, aber in diesem Einerspeziellen. Das ursprüngliche dunkle amerikanische Lackende wird weniger als ein Prozent getragen, wird es nie allen möglichen Einbuchtungen unterstützt, oder Klingelne und es sind sehr sauber.

    Das sax wurde in Frankreich errichtet, zusammengebaut, aufgefüllt und graviert in Amerika.

    Alt #77,7XX kennzeichnen sechs. 99% ursprüngliches dunkles amerikanisches Lackende, Lose amerikanischer Stich zur Glocke. Dieses ist nie in keiner Weise mißbraucht worden, eingebeult worden oder beschädigt worden. Palme und Seite Schlüsselnoten zeigen minimale Abnutzung zum ursprünglichen Lack. Keine Fingerabnutzung zu den Schlüsseln, keine Abnutzung zum Bügelring.

    Der Fall ist amerikanisches Selmer von ungefähr 1980, schaut neu. Schlüsselperlen sind als der Tag das sax nach links die Fabrik in Mantes scharf. Auflagen und Korken sind, mit rostfreier Stahl Sternart Resonatore neu.

    Ursprüngliche Auflagen von 1959 sind gespeichert worden, noch mit Selmers den ursprünglichen angebrachten Resonatoren des rostfreien Stahls. Scharnier-Schläuche zeigen absolut keine Abnutzung und sind sehr fest.

    Dieses ist ein sehr sauberes Beispiel Selmers „von der goldenen ära“.

    Das Lackende ist absolut ursprünglich. Wir merken, daß es keine Abnutzung, Lochfraß, verkratzen noch ätzen Markierungen unter dem Silber in den Plätzen gibt, die erste Erscheinenabnutzung: um den Bügelring und auf der linken Seite des Daumenrest Bereichs.

    Du siehst nie ein besseres!

    Versicherte, die zu überall in Europoe versenden!
     
  2. sandraf

    sandraf Kann einfach nicht wegbleiben

    welch Poesie in diesem Satze, meinem ergebenen Auge huldigend:

    "Schlüsselperlen sind als der Tag das sax nach links die Fabrik in Mantes scharf."

    ...bei solch einem Angebot geht einem das Portemonnaie ja schon von alleine auf, wer kann da noch widerstehen???

    Mit ehrfürchtigem Gruße
    Sandra
     
  3. Wilson

    Wilson Ist fast schon zuhause hier

    Die lassen aber einfach auch keine Taktik aus um ihre Hupen zu verkaufen... :)

    Und wer beschwert sich da noch über eine Flut von Anglizismen? Ich finde es einfach herrlich was diese Übersetzungsprogramme so rauswerfen, wahrscheinlich wird die Menschheit noch auf dem Mars landen bevor sie es geschafft hat ein funktionales Übersetzungsprogramm fertigzustellen. Sandra, wer issen das auf dem Bild? Ich glaube ich habe die Person schon mal auf der Musikmesse gesehen, kann das sein?
     
  4. sandraf

    sandraf Kann einfach nicht wegbleiben

    :oops: Ooooopsss *KNALLROTWERD* ich hatte mit meinen Accounteinstellungen "gespielt", vorher war da ein anderes Bild, das nie hier im Forum unter meinen Postings erschienen ist und nun... äh... *megapeinlich* war keine Absicht! :lol:

    aber ja, die Person war auf der Musikmesse :cool: Der Tag an dem mir klar wurde, dass ich unbedingt wieder Saxophon spielen will... dass du mich wiedererkannt hast :-o :-D
     
  5. Wilson

    Wilson Ist fast schon zuhause hier

    krümelmonstaaa schrieb:

    Schade das nicht das Keilwerth Alto der Grund deines Wiedereinstiegs war, dass hätte ich ja schon gern in den Händen eines Forumsmitglieds gesehen...

    Aber das tolle Gemälde auf der Wange war ja schon einen Besuch wert, ich habe sogar nen Sonderwunsch erfüllt bekommen, ein Abbild des neuen Keilwerth Shadow Baris... :-D

    Hat aber nicht lange gehalten, bei der Hitze in der Halle :-(
     
  6. sandraf

    sandraf Kann einfach nicht wegbleiben

    :) Ui, das ist lieb von dir. Tägliches Spielen, Pflegen und Knuddeln ;-) wäre dem jeweiligen Saxophon bei mir sicher gewesen. So freut sich halt das Yamaha.

    Ich denke und hoffe, dass die 2 verlosten "Schätzchen" auch so in gute Hände gekommen sind :)

    LG Sandra
     
  7. HolgerFfm

    HolgerFfm Ist fast schon zuhause hier

    Anlässlich des kürzlich von User Agronom gefundenen Schätzchens und dank Matthias und Ricks Hinweisen wärme ich diesen schönen (bald vier Jahre alten) Thread wieder auf.

    Seht diese wunderbare eBay-Perle *grusel*

    Man beachte die passende Gitarren-Gravur, das heiße Zubehör im Lieferumfang und den Satz:
    Was wir wohl finden werden? Ein Kätzchen? Coltranes Oma? Ein Bier? Ein altes Fischbrötchen? :hammer:

    Weitere eBay-Perlen können hier angehängt werden. Ich freue mich drauf!

    Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
    Holger
     
  8. Dreas

    Dreas Ist fast schon zuhause hier

    Na am besten ist die vierte Position im Lieferumfang:

    "Lieferumfang:

    - Saxophone wie oben beschrieben

    - versilberte Mundstück

    - Koffer

    - WICHSERSTAB

    - weiße Handschuhe

    - Gurt"



    Was kann ich mir darunter vorstellen? :-D :-D

    LG

    Dreas
     
  9. chrisdos

    chrisdos Ist fast schon zuhause hier

    Gerne noch eine:

    < Hier ist eine atemberaubend schöne Vintage C.G. Conn "Connqueror" 30M Tenorsaxophon, Seriennummer 295442. Dieser Tenor ist herrlich, mehr als 95% Original-Lack erhalten mit nur leichten Speckle-ISH tragen, um für ihr Alter. Es ist voll repadded und Monster spielen Tenor.
    Körperlich ist das Saxophon in nur hervorragende Voraussetzung. Es gibt keine Beulen, keine Gebäude, und nicht überall resoldered Gelenke. Der 30M ist ein Tenor, der alle berührt wurden in Sterling Silber. Es hat auch eine Million Schrauben einstellbar für nahezu jeden Aspekt des Horns von Afrika. Das Sax hat gerollt Ton Löcher. Die ursprüngliche Hals ist auch in perfekter Form, mit underslung Oktave-Taste.
    Die Hupe war nur voll repadded mit Conn RESO-Pads, mit flachen Metall-Resonatoren. Es war voll und ganz getan in den ursprünglichen Stil und fühlt sich wie schon am Tag kam es aus der Fabrik.
    Dies war schon immer ein sehr gefragter Tenor, aber in den letzten Jahren seine Popularität hat stark zugenommen. Jetzt für nur ein paar Minuten, und es ist leicht zu sehen, warum. Es ist wohl die beste Intonation eines der Conn Tenöre, dieses Horn insbesondere ist solide und das Horn. Die Reaktion ist schnell, und es nimmt den Schutz Ihrer Luft sehr schnell, wie alle guten Conns .. Insgesamt diesem Tenor hat eine warme, aber sehr freiblasend Sound. Es hat eine Menge Mut in das untere Ende und bleibt Fett nach oben zu. Intonation ist sehr gut.>

    "eine Million Schrauben einstellbar" :-o

    Hajo, was für Dich! ;-)
     
  10. lemon

    lemon Ist fast schon zuhause hier

    Ich hab gerade das hier gefunden:HAHA!!!

    Lemon :-D
     
  11. zotti880

    zotti880 Kann einfach nicht wegbleiben

    Na, so eine Std. kann ja fast jeder hier abhalten.
    Lasst uns, uns doch mal versteigern:)
    hihi
     
  12. Dieter_B

    Dieter_B Ist fast schon zuhause hier

    Hey, bei 1000 Schrauben kann ich ja wohl auch mal eine drehen.
    Hab ich dreher für schrauben kleine, große, dickelange und dünnkurze.
    Kannich stellen selber gut machen ein und saxselmer spielen wie neu gut.

    Viele Gruß :)
     
    Kristina gefällt das.
  13. Gast

    Gast Guest

    mit ner guten flex, kriecht man dat voll in den griff! :-D
     
  14. Reedirect

    Reedirect Ist fast schon zuhause hier

    Den merke ich mir...zum piepen. :-D

    Gruß
    Jo
     
  15. Gast

    Gast Guest

    lesenswert,

    http://cgi.ebay.de/ALT-SAXOPHON-CONN-SELBER-BASTELN-/200540701486?pt=Blasinstrumente&hash=item2eb128432e
     
  16. cara

    cara Ist fast schon zuhause hier

    dieses Angebot ist lustig :-D

    Gruß Cara

    PS. nicht mit komisch verwechseln !
     
  17. Nummer_13

    Nummer_13 Ist fast schon zuhause hier

    Der Verkäufer ist mir schon öfter aufgefallen. Teilweise interessante Bassklarinetten - leider zu absoluten Mondpreisen.
    Würde mich schon mal interessieren, wovon der eigentlich lebt - oder gibts so viele, die zuviel Geld haben?
     
  18. jaaz47

    jaaz47 Ist fast schon zuhause hier

    versuch macht kluch :lol:

    wenn er nen käufer findet, auch schön!

    jaaz47 :pint:
     
  19. montreal

    montreal Ist fast schon zuhause hier

    Besonders interessant finde ich den Punkt:Ausprobieren!!. Wie´s wohl klingt?
    Der Verkäufer hat noch mehr solche Schnäppchen, teils zum Basteln, teils schon fertig. Ein C-Melody für 2390 EUR darf man sich doch auch nicht entgehen lassen, oder?
     
  20. Reedirect

    Reedirect Ist fast schon zuhause hier

    Er repariert und vertreibt Böhm-Klarinetten. Wahrscheinlich sind Saxophone nicht so sein Ding.

    Seine Klarinettenangebote, insbesondere Vintage-Baßklarinetten, kenne ich ebenfalls und bin auch immer wieder überrascht über die eher hoch angesetzten Preise. Ob sich DIE erzielen lassen?

    Ich habe mal ein Klarinetten-Mundstück bei ihm geordert. Angerufen, bezahlt, schnell geschickt bekommen, mit Rechnung, alles soweit OK.

    Gruß
    Jo