1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

frage zu einem Saxophondoctor

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Instandhaltung" wurde erstellt von Huuuup, 9.Januar.2017.

  1. Wuffy

    Wuffy Ist fast schon zuhause hier

    warum habe ich kein exel ??... dieses Datei-Format kann ich nicht öffnen ??

    stehe ich da alleine ??

    Gr Wuffy
     
  2. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    das ist exel,allerdings das neuste exelformat,wahrscheinlich hast du noch eine alte exel Version
     
  3. MrWoohoo

    MrWoohoo Ist fast schon zuhause hier

    Naja, dieses Format gibt es schon seit ein paar Monaten ;-) aber ich werde eine XLS-Version hochladen. Nach Mittag dann.
     
  4. Paco_de_Lucia

    Paco_de_Lucia Ist fast schon zuhause hier

    Morgen KollegenInnen,
    das ist eine nette Idee, dass man gleich mal weiß, wer was wo wie macht...
    aber, wie viele bereits beschrieben haben, ist die Wahrnehmung immer subjectiv.
    @ Rechtlich:
    1. da würde ich mich mal absichern, ob so der eine aus dem Kühlen Norden so locker flockig neben dem aus dem bayrischen Süden notiert werden darf & möchte...
    Klar, sind Informationen frei, detto das WWW. aber ich würde mich trotzdem mal erkundigen - auch wenn das Forum ne private Plattform ist.
    2. Würde ich die entsprechenden Firmen telefonisch oder in einem Email darüber verständigen, dass sie hier in einer öffentlichen Liste geführt werden,
    und ob sie damit einverstanden sind/oder halt nicht.
    3. ist das ja eigentlich ne Gratis-Werbung, denn wer ne ordentliche Arbeit macht, braucht sich nicht zu verstecken...
    und da könnte ja auch mal der eine oder andere Euro zum Sponsoring rüberkommen.
    4. was machen mit den 'black sheeps'? und die gibt es, das weiß ich aus leidiger Erfahrung...
    aber negativ-postings werde ich nicht betreiben, das nennt sich rechtlich dann: 'Rufschädigung' und kann Verläumdungsklagen mit Schadenersatzrückforderungen nach sich ziehen.
    5. Bedenkt bitte - die Admins: was, wenn hier ein → sagen wir mal 'Beginner' auf Grund der Liste seine Tröte reparieren lässt, und das wird dann hinterher Gaggöö...
    das sollte dann schon nach dem Motte: 'Gekauft wie gesehen' laufen, sprich: rechtlich keine Verbindlichkeit auf Qualitätsgarantie übernehmen...

    Aber sonst, gute Idee,
    auf viel Erfolg
    Paco
     
  5. Ton Scott

    Ton Scott Freak

    Ich halte die Liste für überhaupt keine gute Idee.
    Es gibt Saxdocs, die reparieren nicht "so mal eben" weil es nicht mehr als 100 Euro kosten darf. Die reparieren so, dass es den höchsten Ansprüchen genügt, oder gar nicht.
    Manche aber legen aus Gefälligkeit mal schnell Hand an, damit der Spieler (der sich dann vielleicht darüber aufregt, dass es schonwieder (l)eckt), obwohl er grade 50,- bezahlt hat) schnell sein Horn aus dem Laden wieder mitnehmen kann.
    Der eine ist dann ein arroganter Schnösel, der andere arbeitet nicht gewissenhaft.

    Bezüglich Excel:
    Dateiendung umbenennen zu .xls?

    Cheers
     
    Gaivota, saxhornet und Paco_de_Lucia gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Ich bin da sehr zwiegespalten in meiner Meinung, ob das eine gute Idee ist.

    Wie valide sind die Beurteilungen? Jeder Spieler stellt andere Ansprüche an die Qualität einer Reparatur oder GÜ.
    Was einer als richtig gut empfindet, könnte ein anderer, der mehr Erfahrung hat, durchaus als Murks wahrnehmen.

    Ich habe auch schon unterschiedliche Erfahrungen mit der Qualität des gleichen Reparateurs gemacht.
    Inwieweit lässt sich ausschließen, dass der "Beurteiler" zwischen der Qualität der Arbeit und der Freundlichkeit des Reparateurs differenzieren kann?
    (mir fallen da diverse Geschichten zu Neff in Köln und einem anderen, noch lebenden Saxdoc in Stuttgart ein, die wohl beide begnadete Reparateure waren bzw. sind.....)

    Ich fände es persönlich besser, eine Rubrik zu eröffnen, die z.B. den Titel tragen könnte: "Saxdoc-Empfehlung in meiner Region gesucht"
    Wenn dann bei einem user eine Reparatur oder GÜ ansteht, könnte er dies in diesen thread schreiben. "Suche Empfehlungen für einen guten Saxdoc im Raum "Cisschwein"
    (Sorry, aber diese enharmonische Verwechslung von Dessau im Witze-thread hat mir heute früh schon ein Lächels ins Gesicht gezaubert :) )
    Dann könnten andere user ihre Erfahrungen per pn mitteilen.

    LG Bernd
     
  7. MrWoohoo

    MrWoohoo Ist fast schon zuhause hier

    Oder positiv gesehen: das Eine ist "Spielfähig machen" und das Andere ist "Reparatur" bzw "Generalüberholung"
    Das genügt leider nicht - in den Dateien sind verschiedene Formate.
    IIRC hatten wir uns darauf verständigt, daß keine Beurteilungen in die Liste kommen.
    Das habe ich vor, bevor die Liste wirklich fertig online ist. Andererseits - wir alle können jederzeit in einer Suchmaschine Einträge von überall finden. Ob es da immer Einverständniserklärungen gibt? ;-)
    Ist eine lustige Idee, bin aber skeptisch. Dann könnte jemand auf die Idee kommen, aufgrund seiner Spende besonders groß rauskommen zu wollen.
    Das ist im Prinzip genau dieselbe Idee, wie die Liste, nur komplizierter zu durchsuchen ;-)
     
  8. Bernd

    Bernd Gehört zum Inventar

    Ne, ist nicht mal im Prinzip das Gleiche, da dort keine Namen von Saxdocs veröffentlicht werden sollten.
    Einer fragt - andere antworten per pn.

    Sei´s drum. Ich bin gerne bereit, meine Erfahrungen weiterzugeben. Allerdings nicht öffentlich. Nur per pn.

    LG Bernd
     
    Bereckis gefällt das.
  9. JES

    JES Ist fast schon zuhause hier

    Ich würde eine Liste zusammenstellen, die KEINE Bewertungen beinhaltet. Dann habe ich aber schon mal Adressen in meiner Nähe.
    Wenn ich dann zu dem ein oder anderen Kandidaten etwas wissen möchte kan ich hier immer noch fragen. Da ist dann schnell klar, was gemacht wurde, mit welcher Vorgabe und ob das Ergebnis die Erwartungen erfüllt hat.
    JEs
     
    Rick, Dööpdöpp und MrWoohoo gefällt das.
  10. MrWoohoo

    MrWoohoo Ist fast schon zuhause hier

    Dann haben wir aber nichts gewonnen. Jeder ist gezwungen, die Frage zu stellen und eine Zeit von [Schmerzgrenze] Tagen abzuwarten, ob er Antworten bekommt. Das ist ein verbesserungswürdiger Zustand, dem wir gerade Abhilfe schaffen möchten.
    War mag, kann sich in der Liste eintragen als jemand, der bereits dort Kunde war, und kann dann per PN kontaktiert werden.
     
  11. Wuffy

    Wuffy Ist fast schon zuhause hier

    Sehe ich auch so !
     
    deraltemann, Pil und JES gefällt das.
  12. MrWoohoo

    MrWoohoo Ist fast schon zuhause hier

    achtung! neue links, weil andere dateiendungen:

    XLSM-version
    hier sind makros für die sortierung drin. nach name oder nach land/plz/ort
    die makros müßt ihr im excel explizit erlauben, wenn ihr sie verwenden wollt.

    XLS-version für ältere excelle

    ihr könnt mir die adressen auch PNen, wenn es nicht öffentlich sein soll...
     
  13. guemat

    guemat Ist fast schon zuhause hier

    nein das xlsx ist im Open XML Format codiert und ein xls Binär....
    Es gibt aber für ältere Officeversionen das compatibility Pack...
    https://www.microsoft.com/de-at/download/details.aspx?id=3

    lg

    gue
     
    deraltemann und Ton Scott gefällt das.
  14. Ombradellasera

    Ombradellasera Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo,

    das mit der Liste ist eine gute Idee, allerdings wäre ich auch sehr vorsichtig öffentlich Bewertungen abzugeben, das könnte schneller nach Hinten losgehen als einem lieb ist (Klage auf Rufschädigung)!

    Eine Liste ohne Bewertungen ist immerhin eine Hilfe dabei, überhaupt einen Saxdoc zu finden. Dann müssten meiner Meinung nach aber Forumsmitglieder dort aufgeführt sein, die die gelisteten Saxdocs kennen, damit man sie nach ihren Erfahrungen fragen kann.

    Ich habe bereits Erfahrung mit zwei Saxdocs in der Umgebung gemacht, die sehr unterschiedlich waren und die ich gerne weitergeben würde.

    Es wäre auch sehr hilfreich mal eine "Checkliste" zu erstellen in der steht, was für eine "Durchsicht", "Instandsetzung" (Spielfähig machen) und eine Generalüberholung alles getan werden sollte vom Saxdoc, damit man die zu erledigenden Arbeiten mit ihm durchgehen kann vor der Beauftragung und dann weiß, wieviel man für was bezahlt. Sonst vergleicht man Äpfel mit Birnen.

    Gruß
    Klaus
     
  15. abraxasbabu

    abraxasbabu Ist fast schon zuhause hier

  16. mucki

    mucki Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hai, hab bei ihm bereits zwei Saxe und vier Klarinetten generalüberholen lassen - eine der Klarinetten wurde dabei auch ein wenig "repariert", nämlich mit einem Rissring versehen: Jedesmal super Arbeit, überhaupt nichts auszusetzen - zeigen wohl auch seine vielen positiven Bewertungen auf eBay. Also: Ich würde den "Holzblasdoctor" bisher uneingeschränkt empfehlen!
    LG Mucki
     
    Huuuup gefällt das.
  17. mucki

    mucki Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ach ja, noch ein kleiner Nachtrag: Da alles immer per Paketdienst abging bislang, konnte ich auch nicht beeindruckt werden durch einen persönlichen netten Plausch, angebotenen Kaffee oder dergleichen - hab immer nur die geleistete Arbeit bei der "Wiederkunft" der Instrumente per Paketdienst zur Kenntnis nehmen können, die begutachtet und dann im Nachhinein gerne die sehr preiswerte und tadellose Arbeit bezahlt. Es gab also keine "einnehmende Kommunikation" oder dergleichen. Erstaunt war ich besonders, wie leicht und sanft ein uraltes, mithin frühes (und übrigens klobig-schweres) Weltklang Solist Tenorsax nach der Überholung in allen Lagen angesprochen hat (und dies immer noch tut) - war ja beim Bari-Weltklang bereits erstaunt, wie gut das anspricht, aber bei dem Tenor dann wirklich verblüfft, wie unerwartet leicht da die Ansprache nach der GÜ bei Renz war (und ist) (spiele sonst nur auf Selmern und den diversen Selmer"klonen" (zu denen ich auch Yanagisawa, Yamaha, Jupiter und Expression zähle) - Ausnahme: ältere Keilwerth-Tenöre und -Alti, ein Wurlitzer- und ein Buescher-C-Melody, sowie ein C-Soprano von Conn (von 1923) und ein Thomann-Sopranino).
    Mucki
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.Januar.2017
    Huuuup gefällt das.
  18. Ombradellasera

    Ombradellasera Nicht zu schüchtern zum Reden

    Ist dieser thread hier "gestorben" oder arbeitet noch jemand daran?

    Wie wäre es denn mit einer Liste "Saxdocs" in der Rubrik "Saxinfos"? Dann könnte jeder dem Administrator der Liste mitteilen, welce Saxdocs er kennt, so daß alle Mitglieder dann eine PN schreiben könnten um sich über Erfahrungen auszutauschen.

    Was haltet Ihr davon?

    Klaus
     
  19. Hewe

    Hewe Ist fast schon zuhause hier

    Eine Spalte könnte beinhalten: war schon mal da...da erscheinen dann die Nicknamen (z.B. Hewe), und man wüsste, mit wem man in persönlichen Kontakt treten kann. FG von Hewe
     
  20. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Habe mein Buffet beim Holzblasdoktor machen lassen,einfach mal ausprobiert. Einwandfrei,empehlenswert
     
    SchlauerDet gefällt das.