1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lieblingsnoten vorstellen

Dieses Thema im Forum "Bücher / CDs / Noten / Playalongs" wurde erstellt von Huuuup, 6.August.2017.

  1. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Wollte hier mal was eröffnen,wo jeder seine aktuellen Lieblingsnoten vorstellen darf. Schön wäre es wenn sich jeder auf 5 Bücher beschränkt.
    So lernt man einfach mal Saxtaugliches Material kennen,was man bis dato gar nicht wahrgenommen hat.
    Um eine Vorstellung zu bekommen wie das Stück denn klingt kann man ja in youtube suchen oder direkt hier verlinken.

    So,ich mach mal den Anfang,hierzwei Bücher die nicht einfach aber sehr schön sind. Ich spiele beides mit dem Tenor zu meiner Pianistin,für mich eine echte Herausforderung
    Im Anhang sind die Notenbücher als Bild zu sehen.
    R.Schuhmann Adagio et Allegro Op.70


    Piazolla Tangos


    So und jetzt bin ich gespannt was von euch kommt,vielleicht bekommen wir hier eine tolle Sammlung hin
     

    Anhänge:

    john, deraltemann, Amopehe und 5 anderen gefällt das.
  2. Wuffy

    Wuffy Gehört zum Inventar

    Lieblingsnoten....bitte sehr:

    [​IMG]

    ;)
     
    Gruenmicha, euroknacker, a.g. und 12 anderen gefällt das.
  3. albsax

    albsax Kann einfach nicht wegbleiben

    .... vor allem die lila Ausgabe ... :)
     
  4. albsax

    albsax Kann einfach nicht wegbleiben

    hier ein paar meiner Favoriten:

    Vahid Matejko Tango playalongs für Saxophon

    H. Voxjan: Concert and Contest Collection for BB Tenor Saxophone: Solo Part W/CD

    Astor Piazzolla: Vuelvo al sur

    Hal Leonard Vol. 9: Jazz Ballads

    Guest Spot Classic Blues playalong for Tenor Saxophone

    LG
    Albrecht
     
  5. stefalt

    stefalt Ist fast schon zuhause hier

    Meine Favoriten (Rock Pop...) sind die Sax Plus! Hefte von DUX

    Und ( auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve)
    Mulo Francel: The Sax & The Sea, die Noten zur CD. (auch DUX)

    Und die SaxBallads von Rolf Becker (nicht DUX;-))


    LG StefAlt

    Der in keiner Beziehung zum DUX Verlag steht.
     
    Dreas gefällt das.
  6. vmaxmgn

    vmaxmgn Ist fast schon zuhause hier

    Meintest du eventuell HL Vol.4 Jazz Ballads oder doch das Vol. 9 Hal Leonard - Dizzy Gillespie ? LG
     
  7. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Leider nicht mehr erhältlich :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7.August.2017
  8. Saxfreundin

    Saxfreundin Ist fast schon zuhause hier

    Meine Evergreens:

    Guy Lacour

    - 50 Etudes Faciles et Progressives, Volume 1 und 2
    - 56 Etudes Recreatives 1 - 30 Etude, Volume 1 und 2

    Egal, was ich sonst so spiele, hierauf komme ich immer wieder gern zurück! :smile:
     
    zappalein, Rubax und Amopehe gefällt das.
  9. ppue

    ppue Experte

    Meine Lieblingsnote ist das G.

    1.gif
     
    edosaxt, HanZZ, Gruenmicha und 5 anderen gefällt das.
  10. albsax

    albsax Kann einfach nicht wegbleiben

    uups... ich meinte tatsächlich HL Vol. 4: Jazz Ballads. 9 Jazz Ballad Classics (daher die 9).
    Danke fürs genaue Lesen & Mitdenken :)

    LG
    Albrecht
     
    vmaxmgn gefällt das.
  11. CBlues

    CBlues Ist fast schon zuhause hier

    ... und der Lieblingsakkord aller Christen ?

    "Gsus"
     
    edosaxt, flar, Ginos und 2 anderen gefällt das.
  12. BCJ

    BCJ Ist fast schon zuhause hier

    Bach a-moll Partita für Flöte Solo
    https://www.baerenreiter.com/en/shop/product/details/BA5187/
    (meine Ausgabe ist noch die rote).

    Bach Cello Suiten, Bearbeitung für Saxophon
    http://www.schlaile.de/Bach_Johann_...2642782.html?partnerid=google_product_adwords

    Bach Vier Sonaten für Flöte und Basso continuo
    https://www.baerenreiter.com/shop/produkt/details/BA5198/

    Händel Triosonaten:
    http://imslp.org/wiki/Trio_Sonatas,_Op.2_(Handel,_George_Frideric)

    LG BCJ
    Der in keiner verwandtschaftlichen Beziehung zu Bach oder Händel steht.
     
    Gruenmicha gefällt das.
  13. p-p-p

    p-p-p Schaut nur mal vorbei

  14. BCJ

    BCJ Ist fast schon zuhause hier

    @p-p-p
    Ja, die Cello Suiten sind für die Saxophonlage umgeschrieben und werden nicht in der Originaltonart gespielt. Sie sind für Eb- und Bb-Instrumente gleichermaßen gedacht.

    Gruß,
    BCJ
     
    p-p-p gefällt das.
  15. zappalein

    zappalein Ist fast schon zuhause hier

    tach zusammen,
    neben einigen hal leonards und aebersolds und die heft/cd kombi von mulo francel, mag ich dieses realbook sehr gerne.
    es fordert die phantasie und -lässt- auch fehler zu.
    http://www.davidhelbock.com/realbookde/
    neben dem realbook sei dazu noch die musik von david helbock sehr zu empfehlen. besonders seine -random control- cd (im trio mit blech-holz-tasten)
     
  16. Aerophon

    Aerophon Ist fast schon zuhause hier

    Da gibt's kein Playalong dazu, das du berücksichtigen müsstest ;)

    Aerophon
     
    p-p-p gefällt das.
  17. Wanze

    Wanze Ist fast schon zuhause hier

    Könntest Du bitte mal ein Viertel einspielen, dass man das auch hören kann? Vielleicht auch bei Totm oder in den Adventskalender

    Danke!

    Wanze
     
  18. ppue

    ppue Experte

    Klassisch oder Jazzphrasierung, mit oder ohne Vibrato, portato, staccato oder gar gebunden und überhaupt in welchem Tempo?
     
  19. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    Gut gewählt - das wusste schon Heinz Erhardt :D

     
    Ginos, Dreas und ppue gefällt das.
  20. murofnohp

    murofnohp Ist fast schon zuhause hier

    Klingend?