1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Standards mit ganz und halbtaktigen II-V-I Verbindungen in C Dur

Dieses Thema im Forum "Improvisation - Harmonielehre" wurde erstellt von Frosch1972, 18.Mai.2017.

  1. Frosch1972

    Frosch1972 Nicht zu schüchtern zum Reden

    Hallo,

    nachdem ich jetzt ein paar II V I Licks geübt habe, möchte ich diese auch anwenden.

    Könnt Ihr mir ein paar Standards nennen, in denen ich diese klar erkennen kann?

    Vielen Dank!

    Gruß

    F.
     
  2. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    "Tune up" oder "All the things you are"... aber eigentlich in nahezu allen Standards kommen sie vor!
     
  3. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Wenn sie nicht gerade in Moll sind, da wird's ein bisschen komplizierter.

    Grüße vom bluefrog an den Frosch
     
  4. Ton Scott

    Ton Scott Freak


     
    Rick gefällt das.
  5. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    nur unwesentlich komplizierter, wie ich finde.
     
  6. Frosch1972

    Frosch1972 Nicht zu schüchtern zum Reden

    Danke, aber in meinem 557 ist tune up in D und All ... in G.
     
  7. Frosch1972

    Frosch1972 Nicht zu schüchtern zum Reden

    Bitte nur in C = D-7 G7 CMA
     
    Viper gefällt das.
  8. jazzwoman

    jazzwoman Ist fast schon zuhause hier

    Tja..., für welches Instrument denn?
    Aber ich gebe Dir mal einen Tipp: ein bisschen mehr Flexibilität wäre gut, sonst nützen dir die Licks so gut wie gar nichts...
     
    Marko74 und Dreas gefällt das.
  9. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    Wenn Du die geübt hast, müßtest Du die auch in den Standards finden können, oder?

    CzG

    Dreas
     
  10. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Na, dann such Dir Stücke im 557 in C-Dur und sieh nach, ob da Folgen Dm7 G7 Cmaj7 vorkommen.
     
    Rick und 47tmb gefällt das.
  11. Frosch1972

    Frosch1972 Nicht zu schüchtern zum Reden

    Die anderen Tonarten kommen später.
     
  12. Frosch1972

    Frosch1972 Nicht zu schüchtern zum Reden

    hätte ja sein können das jemand einen Tip hat.
     
  13. 47tmb

    47tmb Ist fast schon zuhause hier

    Na ja . C-Dur-Standards sind ja nun eher selten..... Zumindest in der auf Saxophon transponierten Welt.

    um deine Anfrage ist grad 30 Minuten jung......

    sutsche......
     
    Dreas gefällt das.
  14. bluefrog

    bluefrog Ist fast schon zuhause hier

    Oder andersrum: Nimm einen der oben genannten Standards und übe das Lick in der entsprechenedn Tonart. Das ist wahrscheinlich weniger Mühe, als einen brauchbaren C-Dur Standard zu finden. (Ich weiß jetzt auch keinen.)

    LG Helmut
     
    Rick und Dreas gefällt das.
  15. Frosch1972

    Frosch1972 Nicht zu schüchtern zum Reden

    Stimmt, deswegen dieser Post. Kein Stress, komme heute eh nicht mehr zum spielen.
     
  16. gaga

    gaga Ist fast schon zuhause hier

    Du musst das noch vergenauern. Du spielst Tenor? Oder Alto?
     
  17. RomBl

    RomBl Ist fast schon zuhause hier

    "Fly Me To The Moon" hat ne Menge II-V-I in Dur und der Mollparallele, allerdings in Dmaj für Tenor.
    In "Autumn Leaves" sind für Tenoristen zumindest 2 II-V-I in Cmaj.
     
    Rick gefällt das.
  18. Dreas

    Dreas Gehört zum Inventar

    An "Autum Leaves" hatte ich auch gedacht...

    CzG

    Dreas
     
  19. heinz

    heinz Nicht zu schüchtern zum Reden

    Joy Spring, Voyage (Stan Getz)
     
  20. Iwivera*

    Iwivera* Kann einfach nicht wegbleiben

    Wat fürn schönes Wort! Das das hier jemand kennt, freut das Nordlicht. :D
     
    jazzwoman gefällt das.