1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Test Schucht Daumenhaken

Dieses Thema im Forum "Tool / Zubehör" wurde erstellt von Huuuup, 29.Juni.2016.

  1. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Geht mir auch so.
    Falls es mal Ohrstecker gibt, die den Sound verbessern sollten oder könnten, melde ich mich sofort als Testperson. :)

    Lg
    Mike
     
  2. Euterpe

    Euterpe Ist fast schon zuhause hier

    :applaus::top::yiep:
    Wie machst Du das?

    LG Nem
     
  3. Huuuup

    Huuuup Ist fast schon zuhause hier

    Das ist doch ganz einfach. Trinke 4 Liter Bier und geh danach 6 Stunden nicht aufs Klo. Bleibt deine Hose trocken bist du dicht.
     
    ehopper1 gefällt das.
  4. Claus

    Claus Moderator

    Du kannst aber auch einen LED-Schlauch verschlucken. Wenn es nirgendwo rausleuchtet....
     
    kokisax, nkmer, moloko_plus und 4 anderen gefällt das.
  5. mato

    mato Ist fast schon zuhause hier

    Ich brauch da nicht 6 Stunden zu warten. Nach 4 Liter Bier bin ich sofort dicht. :)
     
    Gerd_mit_Sax, MrWoohoo, kokisax und 8 anderen gefällt das.
  6. Topshit

    Topshit Ist fast schon zuhause hier

  7. ehopper1

    ehopper1 Ist fast schon zuhause hier

    Ich auch. Und aufs Klo schaffe ich es dann nicht mehr. :)

    :pint:
    Mike
     
  8. schroe

    schroe Kann einfach nicht wegbleiben

    Obwohl dem im Vorfeld Gesagten im Prinzip nichts mehr hinzuzufügen ist ;-).... wollte ich noch kurz über meine Testerfahrungen mit den Schucht Daumenhaken berichten:
    Herr Schucht hat mir den den Dirty Punch und Gentle Touch jeweils in Goldlack geschickt und ich war überrascht, wie groß der Effekt war!!
    Besonders der Gentle Touch hat es mir angetan: Ich habe ihn jeweils auf meinem Series III Alt und Tenor probiert - die damit wirklich völlig anders klingen: dunkler, kräftiger, mehr Klangfülle, singender - einfach viel präsenter!
    Auch meine Freundin, die zu Beginn sehr belustigt war (sie kennt ja mein notorisches G.A.S.-Syndrom), war überrascht und überzeugt.

    Ich kann allen nur zu einem Test raten - kostet ja nichts.....höchstens man ist nachher so überzeugt wie ich und muss dann alle Saxophone nachrüsten.....;-)
     
    KUS, 47tmb und a.g. gefällt das.
  9. Bernd

    Bernd Ist fast schon zuhause hier

    An meinen beiden Saxophonen habe ich Schucht-Daumenhaken. Wegen der ergonomischen Vorteile, die der Schucht meinem kräftigen Daumen bietet.

    Gestern habe ich mir den Wave bestellt. Heute war er in der Post.

    Ich hätte es nie für möglich gehalten, wie sanft dieses Teil meinem Daumen schmeichelt. Es fühlt sich so "richtig" an. So selbstverständlich. Wellness für den rechten Daumen.

    Mit 80 Euro ist das Stückchen Messing üppig bezahlt.

    Aaaaaaaber: angenommen, ich spiele noch 10 Jahre. Im Schnitt 2 Stunden üben pro Woche und eine Stunde Unterricht. Dann verteilen sich die EUR 80 auf ca. 1500 Spielstunden. Macht ca. 5 Cent pro Stunde.

    Das bin ich mir Wert.

    LG Bernd
     
    KUS, Macsax und Sandsax gefällt das.
  10. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    @Bernd

    Deine Rechnung ist ganz in meinem Sinne - d. h. könnte sogar von mir sein ;); aber der Haken an meinem aktuellen Lieblingssax ist leider fest verlötet.... sonst würde ich glatt...

    Egal- Deinem Daumen viel Freude mit seinem neuen Schmeichler!

    LG Dirk
     
    breath_less, Macsax und Bernd gefällt das.
  11. breath_less

    breath_less Ist fast schon zuhause hier

    Och, n guter Saxdoc lötet den ohne Probleme ab, setzt ne Platte und montiert dir den neuen :D
    Also los, die Ausrede zählt nicht ;-)
    Und komm mir jetzt nicht mit Originalzustand oder sowas. Das ist Fortschritt!!

    BTW, habe auch nen Schucht-Daumenhaken gebraucht erworben und gegen den billigen Plastehaken ausgetauscht (bei mir ging das Gott sei Dank). Alleine schon optisch eine Verbesserung.
    Verbesserte Spieleigenschaften? Subjektiv ja, aber vielleicht bin ich ja auch nur ein Vodooopfer... ^ ^
     
  12. Sandsax

    Sandsax Ist fast schon zuhause hier

    Du hast mich natürlich gleich durchschaut :shy:, denn tatsächlich bringe ich es nicht übers Herz wen auch immer an meinem 47er SBA mit geschätzt zu 99% erhaltener Versilberung rumbraten zu lassen.

    Das gilt für mich als erhaltenswertes Kulturgut und mit dem vorhandenen Häkchen komme ich doch auch ganz gut zurecht.
    Und daher kann ich hier mal getrost auf Fortschritt.......:poop:.

    :-D
     
    edosaxt, kokisax und Dreas gefällt das.
  13. pth

    pth Ist fast schon zuhause hier

    Ist das ein Schucht Daumenhaken?
     
  14. Bernd

    Bernd Ist fast schon zuhause hier

    Nein. Von Gillhaus. Ich habe ihn in Größe L.

    LG Bernd
     
  15. Saxoryx

    Saxoryx Ist fast schon zuhause hier

    Ich habe ja jetzt auch einen Schucht-Daumenhaken an meinem Buffet, und ich muss sagen, der Unterschied ist enorm. Ich bilde mir ein, der Ton ist viel voller geworden. Aber vor allem ist der Haken sehr bequem, und das macht beim Spielen sehr viel aus.
     
    Kai L gefällt das.
  16. MrWoohoo

    MrWoohoo Kann einfach nicht wegbleiben

    Schätze, wenn das Spielen körperlich bequemer vonstatten geht, kannste Dich besser aufs Musikalische konzentrieren und deswegen wirds schöner ;-)
    Fein, wenns für Dich klappt!
     
  17. Bernd

    Bernd Ist fast schon zuhause hier

    Ich finde, diese beiden Beiträge fassen es perfekt zusammen.
    Ich finde es müßig, darüber zu diskutieren, ob sich am Ton wirklich etwas ändert. Dafür ist die Umbauzeit viel zu lang, um einen belastbaren A/B-Vergleich zu machen.
    Wenn der Wohlfühlfaktor stimmt, kann sich das m.E. durchaus positiv auf den Ton und das gesamte Spiel auswirken.

    LG Bernd
     
    kokisax und last gefällt das.
  18. last

    last Guest

    Wenn einer mal einen verkaufen möchte, kann er sich vertrauensvoll an mich wenden.

    :)